Eigene Produkte innerhalb von AutoCAD



Flexstart für AutoCAD®

Logo von Flexstart for AutoCAD®

Das Programm "Flexstart for AutoCAD®" ist im "Autodesk App Store" publiziert. Die neue Version kann auch mit den Vertikalprodukten Architecture, Electrical, MEP, MAP, Civil, Plant und Raster Design umgehen.

Das Programm ist, weil es allgemein gültig ist und eher von PowerUser und Administratoren gepflegt wird, in englischer Sprache erstellt. Anwendbar ist es aber für alle Anwender, auch ohne Englischkenntnisse.

Das Programm bietet die Möglichkeit, die wichtigen - aber meistens vollständig übergangenen - Startbefehle von AutoCAD intensiv zu nutzen: übersichtlich, inkl. Prüffunktionen, flexibel, vorkonfigurierbar, integrierbar in Doppelklick und rechte Maustaste.

Bisher startet man das Programm, verliert vielleicht wegen fehlernder Netzwerkverbindungen seine Einstellungen, lädt sich ein Profil, sucht eine Zeichnungsvorlage, öffnet händisch ein Skript und repariert seinen Arbeitsbereich.

Jetzt richtet man sich ein oder mehrere Profile ein und löst mit einem Klick alles aus: Prüfung der Netzwerkverbindungen, Laden des Profils aus Dateien oder dem System, Auslösen von Skripts, Laden von Programmen usw. Die eine Zeichnung startet man dieser Konfiguration, die nächste Zeichnung mit einer anderen ....

Ideal für PowerUser, Administratoren, Instrukturen und Lehrende und alle, die für sich und die Kollegen einen effizienten und gesicherten Startvorgang sichern möchten.

Die Version im App-Store umfasst eine 30-tägige, voll funktionsfähige Testversion.

Logo des Autodesk Exchange Apps Store


Block Permutator / (Attribut)Blöcke tauschen

Blöcke haben ist eine Sache - sie zu verändern eine andere...
Bei Blöcken ohne Attributen steht man schon vor der Frage, wieviel und wo man tauschen oder updaten muss, bei Attributblöcken kommt noch das Problem mit den verschiedenen Attributen ("Synchronisieren oder nicht?") dazu - im Endeffekt läuft es oft auf viel Arbeit mit durchzogenem Erfolg hinaus.
Der BlockPermutator tauscht - hochkonfigurierbar und hochflexibel - Blöcke und speichert zu jeder Kombination Attributzuweisungen - ist es einmal definiert läuft es fast von selbst.

Screencast Logo


Formator / Bereinigen, einstellen und bearbeiten

Eine Zeichnung "sauber" zu halten ist wichtig - und mit sporadischem Bereinigen nicht erledigt.
Das Programm Formator bietet den einfachen, projektabhängigen Ablauf von wählbaren Lisp-Programmen, selektiven Bereinigungs- und Reparaturbefehlen und umfassende Einstellungen von Zeichnungseigenschaften (akt. Layer, Punkttypen usw.)

Screencast Logo


File-Sync / Vergleicht Dateistrukturen auf Duplikate und Zeitverschiebungen

"Theoretisch" sollten z.B. DWG keine Duplikate haben, aber eine immer aktuelle PDF und eine ältere BAK-Datei. "Praktisch" aber sieht es in manchen Dateiablagen anders aus - verstreute Namensduplikate, überholte PDF usw. "File-sync" untersucht und protokolliert ihren Datenbestand.



xTB Font Check / Datenversand statt Datensuche

Der übliche Datentausch von Zeichnungen besteht aus dem Versand von DWG - Zubehördateien wie Plotstile und Schriften gehen gerne vergessen. Der Befehl "e-transmit", der das optimal erledigen würde, führt meistens ein Schattendasein und stösst bei laufendem Versand hunderter Zeichnungen auch an seine Grenzen.
Dieses Programm prüft und vergleicht hunderte Zeichnungen in Sekunden auf ihre Inhalte und auf fehlende Dateien.

Screencast Logo


Blockbrowser / Blöcke und Blocklisten durchzoomen

Einen Block in grossen Zeichnungen zu suchen kann schon etwas Fingerfertigkeiten erfordern, viele verschiedene Blöcke zu suchen und anzuzeigen kann anstrengend werden.
"Blockbrowser" blättert beliebige Einstellungen in beliebiger Zoomdarstellung durch.

Screencast Logo


Prop Machine / Zeichnungseigenschaften ausfüllen

An Dateimanagement und Metadatenverwaltung kommt man kaum mehr vorbei, und häufig ist das Thema mit teuren Zubehörsystemen verbunden.
AutoCAD-Zeichnungen können jedoch seit langem diese Daten speichern, Windows kann darauf zugreifen - nun braucht man nur noch die "Prop Machine", um die Informationen schnell, fehlerarm, dynamisch und automatisch bereitzustellen.

Screencast Logo


Quickdel - Löschen von Ecken- und Seitenbereichen in VPRaster

Dieses Programm unterstützt "VPRaster für AutoCAD" und löscht mit jeweils nur zwei Klicks Ecken- und Seitenbereiche von Rasterbildern

Screencast Logo


Attribute füllen

Logo von Attribute füllen

Jeder, der mit Blöcken arbeitet, kommt an den Attributen nicht vorbei. Jeder, der mit Attributen arbeitet, steht vor zeitraubenden und fehleranfälligen Schreibarbeiten.
Das Programm "Attribute füllen" nimmt ihnen - hochkonfigurierbar und hochflexibel - die meiste Arbeit und das Risiko von Schreibfehlern ab.

Logo des Autodesk Exchange Apps Store


Verdrahtung

Schematische Pläne - z.B. Verdrahtungen u.a. - müssen natürlich auch den Darstellungsvorschriften entsprechen: Fasenlängen, aufgebrochene Linien usw. müssen beachtet werden.
"Verdrahtung" macht manches davon automatisch.

Screencast Logo


Dynamische Vorlagen

Sie arbeiten viel mit Zeichnungsvorlagen (DWT)? Sie haben ihre Vorlagen in grossen Ordnerstrukturen gespeichert? Und sie haben besseres zu tun, als jedes Mal vom obersten Verzeichnis aus ihren Strukturen durchzuklicken?
"Dynamische Vorlagen" bringt die Dynamik in ihre Vorlagenbenutzung, die sie von den sonstigen Zeichnungsfunktionen gewohnt sind. Weniger klicken - effektiver arbeiten ...

Screencast Logo


PDF Formatter

Abhängig vom Stand der Ploteinstellungen kann die Festlegung der erforderlichen und der möglichen Papiergrösse eine mühselige Angelegenheit werden, und besonders bei (Gross)zeichnungen ausserhalb der Normformate führt die oftmalige Veränderung von Seiten- und Höhenangaben zu Zeitverlusten, "Einstellungsleichen" usw.
Der "PDF Formatter" ist ein kleines Programm, das die erforderliche Papiergrösse ermittelt (für alle Drucker hilfreich) und für "PDF-XChange 2012 / 5" die berechneten Seiteneinstellungen sofort setzt.

Screencast Logo




Software für das "AutoCAD Magazin"



Quick Purge / Schnelles Bereinigen

Bereinigen ist wichtig, bereinigen sollte öfters gestartet werden. Aber wie - per Dialog, per Befehlszeile? Was schon bereinigen, was nicht?
"Quick Purge" verknüpft die Vorteile der normalen Methoden: Dialog, Konfigurierbarkeit, schneller Ablauf ...

Screencast Logo


Dateiwächter

Dieses Programm bietet die Möglichkeit, von AutoCAD aus bis zu 5 Dateien auf ihre Veränderung zu überwachen. Bei Änderungen wird je nach Einstellung eine Meldung angezeigt oder die veränderte Datei ausgeführt.

Screencast Logo


Poly Rad - Bögen an Polylinien

Poly_Rad passt an jeweils drei folgende Stützpunkte von Polylinien Kreisbögen an, ermittelt den Radius und zeichnet und beschriftet Informationen. Die Bögen werden in drei wählbare Layergruppen aufgeteilt.

Screencast Logo


Vergru - Verzeichnisse gruppieren

Projekte mit einer grossen Anzahl an Zeichnungen werden oft mit strukturierten Dateinamen und einer entsprechenden Verzeichnisstruktur abgearbeitet. Dieses Programm durchsucht, gruppiert und verschiebt Dateien gemäss ihren persönlichen Voreinstellungen.

Screencast Logo


Delta_Z - Linien über ihre Höhendifferenz suchen

Das Herausfiltern bzw. die Auswahl von zusammengehörenden Elementen wird von AutoCAD durch zahlreiche Standardfunktionen unterstützt - Höhendifferenzen findet man aber nicht. „delta_z“ erfasst die Höhendifferenzen (also das Delta der Z-Koordinaten) bei Linien nach einem bzw. zwei wählbaren Kriterien.

Screencast Logo


Poly_Search - Ähnliche Polylinien suchen

Objekte mit identischen Eigenschaften finden man in AutoCAD leicht, aber wie sieht es mit gleichem oder ähnlichem Aussehen aus? Dieses Programm findet Polylinien, die zumindest teilweise gleich aussehen, aber nicht identisch sein müssen.

Screencast Logo


Stil-Font-Sucher - Durchblättern von Texten nach ihren Fonts und Stilen

Dieses Programm blättert durch verschiedene Textelemente ("Walk through" bei Texten, Attributen usw.) nach den Kriterien "Stil" oder "verwendeter Textfont". damit erhält man schnell einen Überblick, wo welche Einstellungen verwendet werden und wie sich Änderungen auswirken.

Screencast Logo


Klick_Rech - Grundrechnungsarten mit Textinhalten

Längen, Höhen, Breiten, Gewichte – oftmals sind Zahlenwerte in Texten oder Attributen enthalten, häufig in Zahlenpaaren oder Zahlenreihen. Wer jedoch Murphys Gesetz kennt, der weiss, dass „immer“ (zumindest manchmal …) gerade die Zahlen fehlen, die gebraucht werden. Die Differenz zwischen Ober- und Unterkante? Die Summe einiger Fläche? Was tun? Abschreiben und Taschenrechner verwenden? Oder Klicken und Rechnen lassen?

Screencast Logo


Sierpinski - Dreieck (Fraktal)

Nein - kein Apfelmännchen. Aber auch ein Fraktal, zum Testen ihrer PCs, für schöne Muster und zur freien Gestaltung ...

Screencast Logo


Fibonacci-Folge

Was haben Kaninchen mit AutoCAD zu tun? Lesen sie weiter ...

Screencast Logo


DSD Checker

DSD Checker prüft und korrigiert Pfade in DSD-Dateien ...



Kochsche Kurve

Ein Fraktal, das mit hübschen Bildchen ihren Rechner sicher in die Knie zwingt. Lesen sie weiter ...



Koordinatenformat

Anzeige der Koordinaten, mit Korrekturwerten und eigener Formatierung, in der Statuszeile und im Befehslfenster. Lesen sie weiter ...


Sonstige Tools

Ausserhalb von AutoCAD wird es auch kleine, spezielle Programme geben, z.B. für Dateiverwaltung usw.
Auch dieser Bereich wird sich noch entwickeln.

Unterstützte Fremdprodukte

DWG Columns für Explorer (JTB World): Tabellenanzeige der Metadaten ohne AutoCAD

Grosse DMS / CMS Umgebungen arbeiten sehr intensiv mit Metadaten, also "Informationen über die Dateien". Die Systeme zwingen den Anwender, Informationen über Inhalt, Zustand, Bearbeiter, Gültigkeit, .... der Dateien ordentlich auszufüllen.
Diese Funktionen sind aber seit langem auch in Windows verfügbar und es ist keine Sache, diese auch zu nutzen und anzuzeigen. DWG Columns bietet die Möglichkeiten, den Explorer und andere Dateimanagementsysteme so zu nutzen:
DWG Columns in Windows 7

Hier fehlt ein Bild.






DWG Info Tips (JTB World): Metadaten (Dateieigenschaften) am Cursor ohne AutoCAD

So wie DWG Columns die Metadaten (Dateieigenschaften) aller Zeichnungen in Tabellenform anzeigt und somit einen ausgezeichneten Überblick bietet, so zeigt DWG Info Tips die Eigenschaften einer einzigen Datei gebündelt in einem Tooltip an. Somit hat man jederzeit die geballte Information im Blick:
DWG Columns in Windows 7

Hier fehlt ein Bild.