cadraktiv gmbh / Dienstleistungen für AutoCAD und Umfeld

Dieses Programm wurde für das AutoCAD-Magazin erstellt und im Heft 04/2014 veröffentlicht. Das Magazin inkl. Programm-CD kann um 14.80 Euro plus Porto über den Verlag erworben werden. Der Link befindet sich am Seitenende.

Produktblatt Poly_Search

Ähnliche Polylinien suchen

Elemente mit identischen „Eigenschaften“ zu suchen ist kein Problem – suchen und filtern nach gleicher Farbe, gleichem Layer, Textstil usw. war schon immer eine Grundfunktion in CAD. Mit identischer bzw. ähnlicher Geometrie wird die Sache schon schwieriger – nicht nur wegen fehlender Befehle, sondern schon wegen der fehlenden Definitionen: Was ist denn gleich bzw. identisch? Gleich aussehend oder gleich definiert? Ist linksherum gleich mit rechtsherum? Ist ein gedrehtes Objekt identisch oder ähnlich oder abweichend vom Originalobjekt? Und wie sieht das mit halbierten Objekten aus?

Einen der vielen möglichen Ansätze verfolgt „poly_search“, das Programm zum Suchen identischer oder ähnlicher Polylinien. Es verwendet als eher einfachen Ansatz die Koordinatendifferenzen von Polygonstützpunkten – also eigentlich die Verbindungslinien. Man wählt zuerst eine einzelne Polylinie, die als Grundwert gilt. Dann wählt man die Polylinien, die mit diesem Grundwert verglichen werden. Bei der Auswahl kann man grosszügig z.B. per Fenster oder Kreuzen auch andere Elemente mitwählen, diese werden automatisch ausgefiltert. Das Programm vergleicht dann den Linienverlauf dieser Polylinien mit dem Grundwert und beurteilt nach der folgenden Methode:

Ist der Linienverlauf identisch, wird die Polylinie auf einen entsprechend benannten Layer kopiert. Identisch bedeutet gleicher Linienverlauf an wechselnden Orten – gedrehte, skalierte oder Polylinien mit umgekehrter Laufrichtung gelten hier weder als identisch noch als ähnlich. Weichen 1 bis 3 Linienzüge vom Grundwert ab, dann gilt das als „ähnlich“ und die Elemente werden auf die drei entsprechenden Layer kopiert. Gibt es mehr als drei Abweichungen, dann gilt das Element als nicht ähnlich und wird übersprungen. Ebenfalls gefunden und auf passende Layer kopiert werden Elemente, wo der Grundwert ein identischer Teilabschnitt einer Polylinie ist oder der Grundwert mehrfach wiederholt wird. Zu beachten ist, dass bei Polylinien mit wenigen Stützpunkten die „Fehlergrenzen 1 – 3“ mit Umsicht zu interpretieren sind und dass angepasste Polylinien keine vernünftigen Ergebnisse bringen

Für welche Zwecke und Branchen?

Screenshots, Video

Beispiel ähnlicher Polylinien
Hier fehlt ein Bild.




Bestellung - AutoCAD-Magazin
Kontakt: cadraktiv


Drucken
Zurück