Dienstleistungen zum Datenmanagement

Verwalten Sie noch oder managen Sie schon?

Wo liegt für mich der feine Unterschied?
Man kann nach Bedarf neue Speichermedien anschaffen und der Dinge harren, die da kommen werden, oder man kann

  • aktiv und immer wiederkehrend
  • Datenduplikate suchen
  • Dateistrukturen straffen
  • Zugriffsrechte säubern
  • unbekannte Formate abklären
  • Platzfresser finden
  • das Speicherwachstum protokollieren
  • Metadaten pflegen
  • und somit agieren statt reagieren, managen statt verwalten

Man muss dazu nicht unbedingt ein Grosssystem (PLM, CMS, DMS, ...) oder Neusystem einführen, auch auf Windows-Ebene lässt sich Ordnung schaffen.
Dazu biete ich gerne meine Unterstützung an.